Räder und Fahrer vernünftig absichern.

Liebe Radsportfreunde,

geht es Euch genauso wie uns? Wir fahren tolle Räder, sind hier in der Freizeit, bei RTF’s /CTF`s und bei anderen Trainingsfahrten unterwegs und wissen nicht genau, wie unsere Räder und wie wir als Fahrer konkret abgesichert sind. Welche Summen der Räder sind abgedeckt, wo in welcher Police, mit welchen Inhalten und Schadensereignissen und für welche Zwecke und in welchen Situationen? Was ist notwendig, um uns als Fahrer konkret abzusichern, wie passt das mit vorhandenen Verträgen zusammen? Mit dem Fahrrad und der Absicherung und mit der Absicherung für uns als Fahrer, das ist ja alles etwas kompliziert, oder?

Unser Radsportfreund Roland Bertow www.dasberaterbüro.de , bietet hier speziell für Bikekomnet seine Unterstützung und eine kostenfreie Beratungsdienstleistung an.
Nutzen wir diese Chance, jetzt gerade in der Winterzeit, diese beiden Bereiche auf den aktuellen Stand zu bringen.
Viele Grüße, Dieter vom Bikekomnet-Team

 

Räder vernünftig absichern

Fahrräder im Hausrat (HR): Einbruch, Diebstahl, Brand etc.


Es gibt sie jetzt, die optimale Absicherung für unsere Räder im Rahmen der Hausratpolice:
Fahrraddiebstahl ist hier rund um die Uhr mitversichert. Es wird auf den sonst üblichen
„Nachtzeitausschluss“ verzichtet.
• Für Fahrräder erstreckt sich der Versicherungsschutz auch auf Diebstahl, wenn nachweislich das Fahrrad zurzeit des Diebstahls in verkehrsüblicher Weise durch ein Schloss gesichert war.
Dabei gibt es keine Begrenzung der Leistungshöhe. Das heißt, der Wert der Räder spielt keine Rolle mehr, denn es ist egal, ob es z.B. 500,- oder 5.000,- Euro und mehr kostet. innerhalb der Hausratversicherung sind diese mitversichert.
• Und die restlichen Bereiche im Rahmen des Hausrats sind jetzt auch unbegrenzt abzusichern und vor allem jetzt ohne Wertgrenzen; also stressfreier Schutz, auch die Elementargefahren wie z.B. Erdbeben, Überschwemmung und Rückstau.

 

Geht das kurzfristig und mit sofortigem Versicherungsschutz?

Kein Problem, wenn ihre bestehende Hausratspolice noch eine Vertragsbindung hat und noch einige Zeit läuft.

Mit einer Differenzdeckung füllen wir für Sie die fehlende Leistung auf, damit Sie „sofort“ in den Genuss dieser optimalen Absicherung kommen.