WWBT 2013, 20.06.2013, Radsport Bezirk Westfalen Mitte

Jan 21, 2013 0 Kommentare von

Hallo liebe Radsportfreunde,

hier die Berichte vom Schneesonntag in Dortmund von Roger und Norbert. Weiter findet Ihr jede Menge Fotos vom ASC Knipser.

Vielen Dank an Euch drei!

Viele Spaß,

Euer Bikekomnet-Team

 

 

 

 

 

Heute stand dann also der 3. Lauf der diesjährigen Westfalen Winter Bike Trophy an.
Ausrichter war der Radsportverband Westfalen Mitte und die Strecke führte über:
„Stock und Stein durch den Dortmunder Norden.“

Da Patrick diesmal nicht mit dabei war, habe ich mich also allein dorthin aufgemacht.

Da bei den herrschenden Witterungsverhältnissen ein Singlespeed wenig Sinn macht
und mir das alte Rocky Mountain dafür zu schade war,
war mein Streckenbewältigungsgerät mal wieder das blaue Schlechtwetterbike.

Nach dem Abstellen des Bikes und dem Einschreiben habe ich dann auf Tobit gewartet
und so langsam füllten sich auch die Räumlichkeiten mit Fahrern.

Beim Warten kam dann auch Zenon dort an und wir haben uns mit Kaffee und Donuts
auf die Strecke „vorbereitet“.

Kurz vor der Freigabe der Strecke kam dann auch der gute Tobit um die Ecke gefahren
und dort wo mein Bike vorhin noch recht einsam mit ein paar wenigen anderen stand,
war der Innenhof nun gut mit Bikes gefüllt.

Also schnell den Stempel geholt und ab auf die Piste!
Nach dem Bahntrassenabschnitt und einem kurzen Stück der Straße entlang,
ging es dann auf den ersten Feldabschnitt.
Irgendwie hat Tobit es mit seinen Spikes geschafft an der plötzlich im Schnee stecken gebliebenen Menge
vorbei und auch weiterzufahren.
Ich allerdings nicht!

Trotz der Bemühungen wieder auf Tobit aufzufahren, sollten wir uns heute nicht mehr begegnen.
Ich habe mich dann kurzerhand entschlossen die 31er Strecke zu fahren,
da ich ja mit dem Bike gekommen war und auch noch die Heimfahrt auf diesem anstand.

An der Kontrolle in der Nähe vom Lanstroper Ei habe ich mich nicht lange aufgehalten,
denn mittlerweile hatte es heftig angefangen zu schneien.
Als nur schnell Stempel geholt, Tee getrunken und weiter …

Mit Ankunft in Wickede fehlten dann plötzlich die Richtungsschilder.
Gemeinsam mit Alex aus Mühlheim bin ich dann via der S-Bahntrasse wieder zu Start/Ziel,
wo mittlerweile auch schon ordentlich Schnee lag.

Da der Schneefall immer heftiger wurde, habe ich nur schnell meine Karte abgeholt,
mir einen Kaffee reingekippt und habe zugesehen das ich mich auf’s Rad setze und heim komme.

Die Heimfahrt mit dem Bike war mit Abstand das Schwierigste an der heutigen Tour,
da man kaum noch etwas sehen konnte und einem der eisige Gegenwind das Fahren
zusätzlich schwer machte.

Aber schön war’s trotzdem!!!

Fazit:
495 Teilnehmer
Auschilderung Top – Für geklaute Schilder kann ja kein Veranstalter was.
Strecke – Durch den Schnee weitaus atraktiver als ohne ebendiesen
Verpflegung bestens!

Auf Wiedersehen Dortmund – Hallo Neuenrade!

Euer Roger / Pho Ton

Fotos unter:
http://flic.kr/s/aHsjDG8MQr

 

Schnee und Schilder Geschichten in Dortmund

Ein Lauf der Westfalen Winter Bike Trophy der wieder in die Analen eingeht. Erneut fand die Veranstaltung nach 2010 im Schnee statt. Dazu fing es gegen 11 Uhr noch mit einer zusätzlichen Ladung von Oben an zu Schneien. Das macht aber den Teilnehmern der WWBT nichts aus. Schon am morgen um 8 Uhr trafen die ersten ein um sich anzumelden. Neu in diesem Jahr bei der Veranstaltung das Team bei der Anmeldung. Schülerinnen und Schüler der Oberstufe der Europaschule übernahmen zusammen mit eingearbeiteten Kräften die Anmeldung um sich ein Taschengeld dazu zu verdienen.

Leider kam es bei der Streckenführung bzw. Ausschilderung zu erheblichen Schilderverlusten. Ob es Anwohner und Wanderer waren ist nicht mehr nach zuhalten. Übereinstimmet sagten aber Tourenfahrer das diverse „Herrschaften“ mit RWE Schilder unterm Arm gesehen worden sind. Schade für die Arbeit die Ulrich Stapel und ich an drei Tagen dort verrichtet haben.

Trotz dieser unrühmlichen umstände fanden alles Teilnehmer das Ziel an der Europaschule wieder.

Rund 500 MTB Sportler waren da und nach den Touren durch den Schnee auch teilweise Müde.

Mein Dank gilt allen Helfern die mit mir die Veranstaltung zum Erfolg geführt haben.

Weiter geht es am kommenden Sonntag in Neuenrade.

Norbert Schnitzmeier

 

So, unser Video ist auch fertig geschnitten. Viel Spaß beim Zusehen, lasst eure Bewertungen da ;)

http://youtu.be/WCKqAfYT80E

Hier die Fotos vom ASC Knipser
https://picasaweb.google.com/113439538796578358654/CTF_Dortmund_20_Januar_Teil_1?authkey=Gv1sRgCOmkzaKj6-uR4gE&feat=email

https://picasaweb.google.com/113439538796578358654/CTF_Dortmund_20_Januar_Teil_2?authkey=Gv1sRgCMW-8uG07ta44AE&feat=email

Allgemein, Nachberichte, News
0 Kommentare zu “WWBT 2013, 20.06.2013, Radsport Bezirk Westfalen Mitte”

Kommentieren.

Sie müssen angemeldet sein um diesen Beitrag zu kommentieren.