Westfalen Winter Bike Trophy 2013 – 9. Lauf Finale – Iserlohn

Mrz 04, 2013 0 Kommentare von

Liebe Radsportfreunde,

erst einmal Sorry für den etwas verspäteten Bericht. Ich gelobe Besserung.

Vom Finale in Iserlohn findet Ihr folgend den Bericht und Fotos von Roger und Andreas, den Bericht von Norbert und jede Menge Fotos vom ASC Knipser.

Erst einmal vielen Dank an Euch.

Weiter möchten wir uns bei den Machern und den Vereinen der WWBT 2013 herzlich bedanken. Klasse Organisation, jede Menge verschiedene Strecken und tolle Stimmung vor Ort. Ich ward Mega Klasse.

VG und bis zum nächsten Jahr,

 Euer Dieter vom Bikekomnet-Team

bikekomnet_bild

Westfalen Winter Bike Trophy 2013 – 9. Lauf Finale – Iserlohn

Mit dem heutigen 9. und damit ja auch letzten Lauf in Iserlohn, ist die diesjährige WWBT also nun auch Geschichte.
Obwohl ich meinem subjektiven Empfinden nach viel zu früh in Kalthof angekommen war
und nachdem ich die Einschreibeformalitäten dort erledigt hatte, saßen Zenon, Frank und Patrick
natürlich schon in der Cafeteria.
Eine gute Stunde, sowie einige Kaffee und Kuchenstücke später, ging es dann zum Startbogen.
Da es in Iserlohn ja nunmal bekanntlich die immer „heißbegehrten“ Teinahmeprämien gibt,
gab es auch den obligatrischen Andrang an der Stempelkontrolle beim Start.
Da Iserlohn streckentechnisch gesehen der Highspeed-Kurs der WWBT ist,
wurde auch gleich von Anfang an vom Großteil des Feldes ordentlich Pace gemacht.
Dieses mal ist mir bei der Hofdurchfahrt an der man ums Absteigen gebeten wird aufgefallen,
das sich wirklich sämtlich daran gehalten wurde. Sehr löblich!

Bei keinem anderen Lauf habe ich das Gefühl so schnell an der Kontrolle angelangt zu sein,
da es bis dorthin ja keine selektiven Streckenabschnitte gibt und auch hier herrschte wieder
dieses iserlohntypische Gedränge, da die Gruppen halt nunmal fast so komplett ankommen,
wie sie gestartet sind.
Stempel abgeholt, das dargebotene Früchtebrot einverleibt und weiter gings.
Mich an der darauf folgenden Streckenteilung dann kurzerhand für die kleine Runde entscheiden
und mit fliegenden Kurbeln Richtung Start/Ziel.

Dort angekommen habe ich mir dann natürlich meine WWBT-Tasse plus die Zusatzprämien abgeholt
und mich gemeinsam mit Patrick für geraume Zeit in der Cafeteria gemütlich niedergelassen,

Danach ging es dann doch mit Patrick im Auto und nicht wie angedacht per Bike wieder heim.

Fazit:
Von der Strecke in Iserlohn werde ich in diesem Leben kein Freund mehr,
aber das soll jetzt absolut kein Vorwurf sein!
Ausschilderung bestens und Verpflegung ebenso.

Insgesamt haben auch dieses Jahr wieder sämtliche Vereine und deren Helfer dafür gesorgt,
das die WWBT eine rundum gelungene Veranstaltung wurde.
Gemeckert und gezetert wird halt überall mal, aber damit muss man leben

Die einen werden sich in den kommenden Wochen und Monaten beim NRW CTF-Cup austoben,
wobei ich natürlich allen Teilnehmern all Heil und gute Fahrt wünsche!,
und für mich beginnt schon am kommenden Wochenende die langersehnte RTF-Saison.

Deswegen heißt es für mich auch nicht „Nach der WWBT ist vor dem NRW CTF-Cup“,

sondern

Auf Wiedersehen 26er – Hallo 28er!

Fotos unter: http://flic.kr/ps/CCxGw

Euer Roger

header

—————————————————————————————————————

Fotos und Bericht von Andreas Heuchel

2013iserlohn

andreas-ist-online.de

Andreas Heuchel, MTB und Rennrad

————————————————————————————————————–

Fotos vom Asc-Knipser

Teil1
https://picasaweb.google.com/lh/sredir?uname=113439538796578358654&target=ALBUM&id=5851157941522040257&authkey=Gv1sRgCM_V2Yaogqmv5AE&feat=email

Teil2
https://picasaweb.google.com/lh/sredir?uname=113439538796578358654&target=ALBUM&id=5851157865968648913&authkey=Gv1sRgCKurlq3TmrysTg&feat=email

—————————————————————————————————————–

Norbert Schnitzmeier
Hallo WWBT Fahrer und Fahrerinnen!
Das war SIE!
Die 7. Westfalen Winter Bike Trophy 2013.

Ich möchte mich im Namen aller Veranstalter für euer kommen bedanken. Mein Dank wiederum gilt allen acht Veranstaltern. Alle haben einen guten Job gemacht und da wo es mal gehakelt hat, wird dran gearbeitet.
An dieser WWBT 2013 haben 1868 gemeldete Teilnehmer ihre Spuren hinterlassen. Das waren auf die neun Veranstaltungen 5055 Teilnahmen. Dies ist zu 2012 eine Steigerung um gut 12%.
Nach derzeitigen stand haben 430 Radsportler an fünf Veranstaltungen teilgenommen. Mindestens sieben Veranstaltungen haben 290 Radsportler besucht. Leider habe ich einen Karton Tassen zu wenig bestellt, diese werde ich noch nachholen und die fehlenden Tassen den Teilnehmern zusenden.

Mein Dank gilt auch Jens Falarczyk (SKINFIT) Kai Bartz (SPECIALIZED), KS -Textil Druck Dortmund und RWE Dortmund. Ohne diese Förderung wäre vieles nicht möglich gewesen.

Erwähne möchte ich hier auch Norbert Adam für die Erstellung der Druckvorlagen.

So, und nach der WWBT 2013 kommt die WWBT 2014. Termine dazu stehen ab Mittwoch im Netz.

Ab nächste Woche beginnt die RTF Saison mit den Veranstaltungen in des TuS Westfalia Sölde am Samstag und der SG Holzwickede am Sonntag.

Wir sehen uns!

Norbert Schnitzmeier
Koordinator WWBT

228142_118883888193034_3202607_n

Allgemein, Nachberichte, News
0 Kommentare zu “Westfalen Winter Bike Trophy 2013 – 9. Lauf Finale – Iserlohn”

Kommentieren.

Sie müssen angemeldet sein um diesen Beitrag zu kommentieren.