Sternfahrt nach Krefeld Hüls

Aug 13, 2012 0 Kommentare von

Das schöne Wetter und der fast windlose Tag lockte 14 Noppenberger Rennradfreunde den Hülser SV ins Visier zu nehmen. Die Fahrt ging über Geilenkirchen, Wegberg, MG-Hardt, Viersen, Anrath nach Hüls. Vielfach wurden Nebenwege befahren.

Kurz vor Hüls kamen wir dann in einen Schauer.

Zunächst war stehen bleiben angesagt. Sollen wir oder sollen wir nicht? Schließlich hatte ein Gemüsebauer seine Beregnungsanlage so eingestellt, daß der Fahrweg über 150 m eingeseift wurde. Dann ging es los. Alle wurden berieselt. Was für eine Abkühlung, die aber bei der Wärme sehr gut getan hat.

In Hüls, gegen 11.00 Uhr angekommen, staunten wir, daß so wenig Rennradfahrer/-innen vor Ort waren. Der Schein trog. Schließlich waren 880 Radsportfreunde am Start. Durch Anwesende hieß es, daß sich lange Schlangen vor  den Anmeldeschaltern gebildet hatten, die nicht enden wollten.

800 Startkarten wurden im Vorfeld gedruckt. Schnell wurden dann noch 200 nach geordert.

Bei bester Verpflegung gestärkt, traten wir dann wieder die Heimreise an. Rund170 km hatten wir dann zu Hause auf dem Tacho stehen. Einer von uns ging auf Strecke und berichtete am nächsten Tag von einer herrlichen Streckenführung.

Viele Grüße,

Eure Noppi`s

 

Allgemein, Nachberichte, News
0 Kommentare zu “Sternfahrt nach Krefeld Hüls”

Kommentieren.

Sie müssen angemeldet sein um diesen Beitrag zu kommentieren.