RTF Nachbetrachtung Saison 2012

Okt 16, 2012 0 Kommentare von

Liebe Radsportfreunde,

eine tolle RTF Saison liegt hinter uns. Viele Vereine haben in ganz NRW tolle Veranstaltungen angeboten.

Abwechslungsreiche Strecken am linken Niederrhein, dem Bergischen Land, der Eifel, dem Ruhrgebiet und Westfalen ließen uns RTFler viele verschiede Stecken und Landschaften erkunden.

Hügel und Berge im Bergischen Land und der Eifel lassen die Herzen unserer Bergziegen höher schlagen. Der linke Niederrhein, Westfalen und das Ruhrgebiet lassen abwechslungsreiche Touren mit wenig Höhenmeter zu. Besonders am linken Niederrhein ist Fahren mit richtigem Gegenwind möglich.

Am Startplatz fanden wir liebevoll selbst gemachten Kuchen vor, Grillgut, warme und kalte Getränke und vieles mehr. Alles, was unser Herz nach einer tollen Tour höher schlagen ließ.

Besonderen Dank auch noch an die Vereine die an den Kontrollen, neben der normalen Verpflegung (Waffeln, Bananen, Tee, Wasser), uns auch noch mit Schmalz-, Nutelle- und Marmeladenbroten, sowie Eier, Schokokekse und vieles mehr, verpflegten. Auch warmer Tee bei einigen Veranstaltungen war absolut klasse.

Noch eine kleine Anmerkung.

Leider sind bei vielen Veranstaltungen am Sonntag immer noch Startfenster bis 10 Uhr oder 10:30 Uhr üblich. Bei den geänderten Lebens- und Arbeitswelten wäre es super toll, wenn wir verlängerte Startzeiten für 2013 vorfinden könnten. Gerade auch deshalb, weil uns die Teilnahme bei Veranstaltungen in anderen Regionen von NRW erleichtert würde.

Vielen Dank an alle ausrichtenden Vereine und wir sehen uns 2012. VERSPROCHEN!

Euer Bikekoment-Team

 

Allgemein, Nachberichte, News, Verschiedenes
0 Kommentare zu “RTF Nachbetrachtung Saison 2012”

Kommentieren.

Sie müssen angemeldet sein um diesen Beitrag zu kommentieren.