RTF Abschlußfahrt Radsportbezirk Aachen / Tipp

Okt 06, 2012 0 Kommentare von

Sonntag der 30.09.2012. Super Wetter und ich habe verschlafen. Na ja, erst einmal Frühstücken und eine entspannte Runde mit Laika gehen.

Danach, fertig machen, Rad checken und ab nach Titz, zur RTF des Radsportbezirkes Aachen.

 

55 km für den Hinweg waren angedacht. Aber ich und mein „Linker Niederrhein“, ein echte Liebesbeziehung. Jede Menge kleine und gut asphaltierte Wirtschaftswege, mit schönster Landschaft, mußten noch als kleine Schleifen mitgenommen werden.

So schaffte ich es, die angedachten Strecke über die Fleher Brücke, Uedesheim, Allerheiligen, Rosselerheide, Allrath, Frimmersdorf, Kaster und Kirchherten, locker um 10 km zu verlängern.

Jeep, nicht ein Kilometer war verschenkt.

 

Als ich gegen 14 Uhr in Titz ankam, war es leider schon ziemlich leer. Nicht weiter schlimm. Bekannte begrüßen, jede Menge Kuchen, Brötchen, Würstchen, Cola und Kaffee vertilgen und dann noch einen netten Plausch mit Burghild (GWR) und Martin (CCD) halten. Beide waren so lieb, mir alle notwendigen Infos über die Strecke und die Veranstaltung für unsere RTF-Checkliste zu geben.

Von hier aus nochmals viele Grüße und vielen Dank Euch Beiden.

 

Danach dann locker und tiefenentspannt die angedachte Strecke zurück. Natürlich mal wieder mit ein zwei tollen Schleifen. Und dann war da auf einmal die Fleher Brücke und 10 km später war ich wieder in Benrath. Man hatte ich einen Spaß.

 

Nächstes Jahr versuche ich nicht zu verschlafen. Versprochen. Und dann fahre ich vor Ort.

 

Viele Grüße und laßt es Euch gut gehen,

 

Dieter vom Bikekomnet-Team

 

 

RTF-Checkliste

  • Termin So, 30.09.2012
    Titel Bezirks RTF,
  • Ausrichter Radsportbezirk Aachen
    Startzeit  08:30 bis 11:00
    Landesverband NRW
    km 111/ 71/ 41 km
    Punkte 3/2/1
    Anfahrt etwas spärlich ausgeschildert
  • Parken super
  • Anmeldung
  • Höhenmeter/Streckenprofil  flach
  • Strecke flüssig zu fahren
    Streckenbeschaffenheit Asphalt, überwiegend super
    Ausschilderung
    sehr gut
    Startort/-platz Schule, nette und tiefenentspannte Lokation
  • Verpflegung Start/Ziel Kuchen, Brötchen, Bockwurst, kalte und warme Getränke
  • Verpflegung Kontrollen Äpfel, Bananen, Nutella- und Marmeladenbrote, Balisto, Cola
  • Toiletten auf den Kontrollen K 1 und K 3
    Duschen/Umkleide vorhanden, gepflegt
    Organisation
    super
    Teilnehmerzahl ca. 300
  • Pokale Sorry, vergessen zu fragen
    Internetseite

Fazit

 

Sehr schöne und super ausgerichtete Veranstaltung. Die verschiedenen Strecken kreuzen sich öfter. Somit ist es jedem Fahrer möglich, die Tour zu verlängern oder abzukürzen. Sehr gut ausgedacht.

Super freundliche Veranstalter.

Diese RTF ist unbedingt zu empfehlen und man sollte sich diese Veranstaltung für 2013 im Kalender vormerken.

Allgemein, Nachberichte, News, RTF 2012
0 Kommentare zu “RTF Abschlußfahrt Radsportbezirk Aachen / Tipp”

Kommentieren.

Sie müssen angemeldet sein um diesen Beitrag zu kommentieren.