Doppelpack für den RSV „Opel“ Neersen

Apr 11, 2013 0 Kommentare von

(03.04.2013) Gleich zweimal ist der RSV „Opel“ Neersen in diesen Wochen Gastgeber für die Kunstradfahrer der Region.

Am Samstag, den 13. April beginnt um 13:00 Uhr das 2. Ranglistenturnier der Radsportbezirke Krefeld und Mönchengladbach. Insgesamt wurden von fünf Vereinen 79 Sportlerinnen und Sportler für 57 Starts gemeldet. „Wieder mal ein ordentliches Starterfeld“, findet der Bezirksfachwart für den Radsportbezirk Krefeld, Bernd Haeser. Und weiter: „Dies ist aber auch nicht verwunderlich. Schließlich befinden sich schon jetzt vor allem die Juniorinnen und Junioren in der heißen Phase der Saison. Auch die Ranglistenturniere dienen als gute Vorbereitung für die Deutschen Junioren Meisterschaften, die bereits am 27. und 28. April im württembergischen Nufringen ausgetragen werden.“ Dort werden auch einige vielversprechende Starts aus Vereinen der Region zu bewundern sein.

Somit dürfte auch bei der NRW Pokalvorrunde, die wiederum durch „Opel“ Neersen ebenfalls in der Niershalle Neersen ausgetragen wird (Sonntag, 21. April, 10:00 Uhr), ebenfalls ein starkes Starterfeld zu erwarten sein. Am Start dann auch nicht nur zahlreiche Sportlerinnen und Sportler aus den Radsportbezirken Krefeld, Mönchengladbach und Aachen, sondern auch aus den benachbarten Niederlanden. Gern gesehene Gäste, die die Berechtigung haben, an der NRW Pokalrunde teilzunehmen sind die Radsportfreunde vom KWV de Heidebloem Heerlerheide.

Dieter Hamacher wird mit seinem Team vom RSV „Opel“ Neersen wieder für einen reibungslosen Ablauf der beiden Veranstaltungen sorgen. Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei. (rs)

Startliste 2. Ranglistenturnier.pdf 

PDF-Dokument [17.3 KB]

 

RSC Opel Neersen 1924 e.V.

RSC Opel Neersen 1924 e.V.

H.D. Hamacher, Birkenweg 14, 47877 Willich
Telefon: 0 21 54 – 63 30

 

Allgemein, Kunstradfahren, News
0 Kommentare zu “Doppelpack für den RSV „Opel“ Neersen”

Kommentieren.

Sie müssen angemeldet sein um diesen Beitrag zu kommentieren.