Deutsche Landesmeisterschaften Endrunde 2017 Schüler

Mai 31, 2017 0 Kommentare von

Die Sportler vom RSV „Falke“ Kervenheim-Kevelaer konnten im Mai einige Erfolge einfahren.

 

Timo Kresse und die 4er Einradmannschaft der Junioren (mit Verena Nilkens, Johanna Wilbers, Timo u. Sarah Kresse), hatten sich für die Deutschen Juniorenmeisterschaften im Hallenradsport qualifiziert, dazu fuhren Sie mit Ihren Trainern und Betreuern am 13.05.2017 nach Rimpar (Würzburg). Timo Kresse ging im 1er Kunstradfahren an den Start und konnte einen guten 14. Platz erreichen. Die 4er Einradmannschaft wurde fünfter.

Für die Landesmeisterschaften der Schüler die am 21.05. in Velbert ausgetragen wurden, hatten sich Tim Schaffers im 1er Kunstradfahren U15 qualifiziert und die 4er Einradmannschaft der Schüler, mit Markus Achten, Sarah Adamschek, Julia Kühnast und Paula Wilbers. Für Tim Schaffers war es nach 2016 bereits der zweite Start bei einer Landesmeisterschaft. Tim machte bei seiner Kür kaum Fehler und am Ende der Disziplin stand fest, das Tim dritter geworden ist. Für die 4er Einradmannschaft dagegen war es der erste Start auf einer Landesmeisterschaft, sichtlich nervös gingen sie an den Start, aber nach den ersten gefahren Übungen war die Nervosität abgelegt und die 4 Sportler fuhren sich zum Landesmeistertitel, zudem qualifizierten sie sich mit ihren ausgefahrenen Punkten für die Deutschen Schülermeisterschaften, die am 10./11.06.2017 in Augustdorf stattfinden.

Der RSV „Falke“ Kervenheim-Kevelaer hatte sich bei der NRW Pokal Vorrunde Anfang Mai in Erkelenz mit einigen Sportlern für die Endrund qualifiziert, die am vergangen Sonntag in Schiefbahn stattfanden. An den Start ging dort Tim Schaffers, der den 3. Platz belegte, Timo Kresse der bei den Junioren 2. wurde und Sarah Kresse belegte bei den Juniorinnen den  4. Platz.

Viele Grüße,

Eure Angelika

Allgemein, Kunstradfahren, News
0 Kommentare zu “Deutsche Landesmeisterschaften Endrunde 2017 Schüler”

Kommentieren.

Sie müssen angemeldet sein um diesen Beitrag zu kommentieren.