RTF der RSG Herne am 18.03.2012

Mrz 20, 2012 0 Kommentare von

Liebe Radsportfreunde,

Nun war es denn Sonntag und die RTF bei der RSG Herne stand an. Die Woche war herrlichstes Wetter und heute: Nieselregen. So ein Pech – Temperatur war mit angesagten 11 Grad okay. Ab nach Herne – mit dem Rennrad bewaffnet. Auf der Autobahn kam ein mächtiger Schauer runter vermischt mit Hagel – die Sternfahrer hatten mein Mitgefühl und ich dachte: fährste hin, trinkst nen Kaffee, ißt Kuchen und fährst wieder heim.

Auf dem Parkplatz mächtig viel Platz – kein Wunder bei dem Wetter – aber verflixt: links und rechts neben mir wurden die Räder dennoch ausgepackt und man wappnete sich zum Kampf gegen Petrus. Nu – ich wollte nun mal nicht als Weichei angesehen werden, also im Auto ankleiden – raus – Rad vom Träger und piano zum Start.

Anmeldung ratz fatz erledigt, Kaffee in der Hand und warten. Leider kamen meine Vereinskollegen erst später also fuhr ich alleine los. Der Regen hatte aufgehört und nach 4 Monaten MTB fahren lief das Rennrad mühelos über den Asphalt.

Die Schilder waren nicht zu übersehen – ich habe mich nicht einmal verfahren. Dank des Windes waren die Straßen auch recht schnell abgetrocknet. Flüssig ging es durch Wohnsiedlungen – Wiesenwegen – Feldern und Gott sei dank waren an den Hauptverkehrsstrassen die Radwege oder Seitenstreifen fahrbar.

Kontrolle 1 und dann zu Kontrolle 2 und alles als Ninja gegen den Wind. Das war schlimmer als Nieselregen und ich betrachtete das ganze als Muskelaufbautraining und Motz-Unterdrückungs-Therapie. Denn meckern half da nicht – ich mußte da durch.

Alles in allem wieder mal eine toporganisierte Frühjahrs RTF der RSG Herne – schade, daß das Wetter morgens so mies war. Für mich hat es sich voll gelohnt den inneren Schweinehund zu überwinden.

Ich hätte sonst echt ne tolle Tour – nette Leute – lecker Essen und ein gutes Event verpaßt.

 

Liebe Grüße,

 Eure Petra vom Bikekomnet-Team

 

 PS: aktuelle Bilder bekommen wir noch und werden diese dann auch Online stellen!

 

RTF Checkliste

  • Datum
  • So, 18.03.2012
  • Art
  • A-Wertung
  • Veranstalter
  • RSG Herne e.V.
  • Landesverband
  • Nordrhein-Westfalen
  • Strecken
  • 112/ 72/ 44 km
  • Punkte
  • 3/2/1
  • Startort
  • Semlerstr. 4
    44649 Herne
    Realschule Crange
  • Startzeit
  • 09:00 bis 11:00
  • Zusatz
  • GPS/S
  • RTF-Nr.
  • 2017
  • Internet

 

  • Verantwortlicher Ansprechpartner
  • Name
  • Dietmar Frahn
  • Anschrift
  • Max-Planck-Straße 62
    44625 Herne
  • Telefon
  • 0 23 25/4 48 17
  • E-Mail
  • info@rsg-herne.de
  • Anfahrt und Ausschilderung Top: – gewohnter RTF Zustand – so mancher hatte seine Probleme – weiß nur nicht wo – wahrscheinlich haben die Herren zu viel gequatscht, GRINS

 

  • Verpflegung: Bananen, Brote Müsliriegel Wasser

 

  • Strecke: – teilweise wäre ein Trekkingrad besser gewesen, liegt aber nicht am Veranstalter

 

  • Verpflegung: Kaffee – Kuchen – Brötchen – Bier

 

  • PP: dank des schlechten Wetters in Hülle und Fülle – sind ja auch so immer genug da

 

  • Startort: direkt an der A42

 

  • Anmeldung: bei gutem Wetter wären die Tische voll gewesen – also gut organisiert

 

  • Toiletten und Duschen: direkt am Start Ziel

 

  • gute Hinweise:  Streckenteilung und gefährliche Stellen

 

  • schöne Gegend: – wie immer – vor allem flach – also auch familientauglich

 

Allgemein, Nachberichte, RTF 2012
0 Kommentare zu “RTF der RSG Herne am 18.03.2012”

Kommentieren.

Sie müssen angemeldet sein um diesen Beitrag zu kommentieren.