27. Dummeklemmer-Klassiker 2016

Aug 21, 2016 0 Kommentare von

Hallo Radsportfreunde/Innen,

am Samstag ging es für mich zur RTF des RSV Düsseldorf Rath/Ratingen ins Bergische Land.

Folgend wie immer Fakten, Zahlen, Fazit der Veranstaltung, Bilder und mein persönlicher Tag auf dem Rad.

Viel Spaß dabei,

Dieter

www.Bikekomnet.de

9

 

 

27. Dummeklemmer-Klassiker 2016

Fakten, Zahlen, Veranstaltungscheck:

Datum: Sa. 02..08.2016
Landesverband: NRW
Veranstalter: RSV Düsseldorf Rath/Ratingen
Startort: Breitscheider Weg, 40885 Ratingen, Schulzentrum Ratingen – Lintorf , Route erstellen
Startzeit: 10:00 bis 12 Uhr
Kontrollschluß: 16:30 Uhr
Strecken: 41/ 75/ 111 km

GPS Daten zur folgenden Strecken: Herbst 2016 70er Runde Herbst 2016 40er Runde Herbst 2016  110erRunde

Punkte: 1/2/3
Startgeld: vier/sechs Euro
Parkplätze: reichlich vorhanden
Anmeldung: super zügig

Scan&Bike: Ja
Verpflegung (am Start-/Zielort): Kuchen, belegte Brötchen, Kaffee, Wasser, Radler, Alt, Pils, Cola, Radler, Würstchen, Ebsensuppe
Verpflegung (Kontrollstellen): Konzentrat, Wasser, süße Brote, Schmalzbrote, Bananen
Streckenführung: sehr gut gewählte Strecken
Streckenbelag: In einigen Teilen, der Region geschuldet, recht schlecht!
Streckenprofil: Wellen, Hügel, Rampen
Ausschilderung: gut, jedoch sind die Schilder des RSV recht unauffällig.

Toiletten auf den Kontrollen: Nein
Start-Zielort: Schöne Schulanlage mit ausreichenden Innenbereich und einen tollen Vorplatz.
Duschen: Ups, nicht geschaut. Sorry.
Organisation der Veranstaltung: Start-/Zielort und die Kontrolle sehr gut.

Teilnehmerzahl: ich kann nur schätzen. Denke Starter,
Internet: www.rsv-duesseldorf-rath-ra…

DSCF3783

Veranstaltungscheck

Start- und Zielort:

Mit dem Schulzentrum in Lintorf hat der RSV einen guten Ausweichplatz gefunden. Der Innenbereich ist räumlich etwas begrenzt, aber trotzdem ausreichend. Für die Anmeldung im Startbereich gilt das Gleiche!

Parkmöglichkeiten sind am Schulzentrum und im Umfeld reichlich vorhanden.

Der Bereich vor dem Schulzentrum bietet großzügige Möglichkeiten, um zu verweilen. Leider wurden nur vier Bierbänke aufgestellt, so daß ein großer Teil der Starter stehend und auf den Treppen sitzend die Zeit vor und nach der Veranstaltung verbringen mußte.

Auch ein Grill mit dem dazugehörigen Köstlichkeiten würde hervorragend passen und die Verpflegung deutlich aufwerten.

Die Strecken:

Die angebotenen Strecken führen erst Richtung Rhein, dann nach Essen Kettwig, Wülfrath und um Velbert herum. Alt bewährt und von der Streckenführung für viele Radsportler aus dem Training/anderen Veranstaltungen bekannt.

Leider werden in der Region die Straßenverhältnisse auf Land-, Nebenstraßen und Wirtschaftswegen von Jahr zu Jahr schlechter. Dies ist dem Veranstalter in keinster Weise vorzuwerfen, sondern liegt an den finanziell klammen Kommunen. Für 2017 wäre es toll, wenn der RSV prüfen könnte, ob das eine, oder andere Teilstück der Strecken, ausgetauscht werden könnte.

Auch waren durch die Straßenverhältnisse einige Abfahrten schwierig und gefährlich, so daß es zu Stürzen kam. Dies war Straßenschäden, Wasser-Ablaufrinnen und dazu der Feuchtigkeit geschuldet!

Die Region:

Die Regionen um Ratingen, am Baldeneysee und das bergische Land bieten beste Möglichkeiten für Radsportfreunde aller Couleur. Waldreich, landwirtschaftlich geprägt, viele Sehenswürdigkeiten, kleine alte Industriestädte im Bergischen und tolle Blicke auf den Hügeln, garantieren immer einen schönen Tag auf dem Rad.

Fazit:

Die Herbst RTF vom RSV ist immer eine sehr schöne Veranstaltung. Man merkt, daß der RSV neben einer langen Tradition, auch viel Erfahrung bei der Durchführung einer RTF hat. Anmerkungen zu den Straßenbelägen und der Optimierung des Startortes hatte ich ja schon gemacht.

Für 2017 kann ich allen Radsportfreunden, die Spaß an der Region haben und mal Hügel und Rampen fahren möchten, diese schönen Strecken empfehlen.

DSCF3795

Mein pers. Tag auf dem Rad

Nachdem ich in der Woche schon über 250 km in den Beinen hatte, entschl0ß ich mich, mit dem Zug bis nach Angermund zu fahren und vor dort die 4 km mit dem Rad nach Lintorf.

Der neue Startort in Lintorf hat mich sehr positiv überrascht. Eine schönes Schulzentrum mit vielen Parkplätzen ein einem klasse Vorhof. Also, anmelden, Hilla und einige RSVler, sowie andere Radsportfreunde begrüßen und natürlich Kaffee testen.

DSCF3784

Gegen 10 Uhr beschlossen Volker und ich gemeinsam auf die Strecke zu gehen. Ich überlegte, ob ich die 75er, oder 111er Runde in Angriff nehmen sollte. Da Volker sich für die 75er entschlossen hatte und die 111er mit 1800 Höhenmetern angegeben war, entschloß ich mich auch für die 75er (880 Höhenmeter).

DSCF3785

Lockeres Einrollen im leicht hügeligen Gebiet war bis zur K1 war angesagt.

DSCF3796

Danach wurde es dann schon recht knackig. Von Essen Kettwig ging es den Borbecker Weg. Wer das „Bergische Land“ kennt, weiß, daß es einige steile und schwierige Anstiege für uns Radsportler bietet. Na ja, locker drehen hieß es dann für mich und nicht zu sehr auf die angeschlagenen Bandscheiben im LWS Bereich achten. Ist gelungen. Nach einiger Zeit und diversen Höhenmetern erreichten wir dann die K2.

DSCF3798

Töttern, Essen fassen, reichlich trinken und natürlich wieder Fotos schießen.

Dann ging es ab auf den dritten und letzten Teilabschnitt. Dieser hatte dann nochmals zwei längere Anstiege. Zu den recht gefährlichen Abfahrten hatte ich mich ja schon geäußert. Da ich die Streckenabschnitte kannte, ging ich natürlich sofort mit der Geschwindigkeit runter.

DSCF3807

Im Ziel hieß es dann die Sonne genießen und töttern.

Eine knappe Stunde später machte ich mich dann mit dem Rad auf den Weg nach Benrath. Bis Ratingen noch gemeinsam mit Volker, der dann nach Knittkuhl abbog.

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Dich Volker, hat super Spaß gemacht, mit Dir zusammen die RTF zu fahren.

Viele Grüße an Sonja, Olli, Volker, Hilla Wolf, die Grenzfahrer, die Radsportfreunde aus Buer, die Rotrunner und an den RSV.

Dieter

14031097_1479983502027161_18931140_n

 

 

 

 

                                     Weitere Impressionen vom Tag

                            DSCF3810 DSCF3809 DSCF3805 DSCF3800 DSCF3796 DSCF3794 DSCF3792 DSCF3791 DSCF3790 DSCF3786 DSCF3784 DSCF3783 DSCF3781

 

 

 

Allgemein, News, RTF 2016
0 Kommentare zu “27. Dummeklemmer-Klassiker 2016”

Kommentieren.

Sie müssen angemeldet sein um diesen Beitrag zu kommentieren.