25.11.2012, CTF

Nov 22, 2012 1 Kommentar von

Liebe Radsportfreunde,

leider ist für das kommende Wochenende nur eine CTF Veranstaltung anzukündigen. Der ESV Fortuna Celle in Niedersachsen veranstaltet eine CTF.

Viel Spaß und gute Beine,

Euer Bikekomnet-Team

 

6. CTF Allertal

  • So, 25.11.2012
  • Art
  • CTF
  • Veranstalter
  • ESV Fortuna Celle v. 1934 e.V.
  • Landesverband
  • Niedersachsen
  • Strecken
  • 66/ 34 km
  • Punkte
  • 4/2
  • Startort
  • Startzeit
  • 10:00 bis 11:00
  • Zusatz
  • GPS/S
  • RTF-Nr.
  • 5325
  • Internet
  • Verantwortlicher Ansprechpartner
  • Name
  • Manfred Galonski
  • Anschrift
  • Fritzenwiese 25
    29221 Celle
  • Telefon
  • 0 51 41/21 70 55
  • E-Mail
  • manfred-galonski@hotmail.de
  • Weitere Streckeninformationen
  • Strecke
  • Profil
  • HM
  • 66 km:
  • flach
  • ~300 HM
  • 34 km:
  • flach
  • ~150 HM
  • Allgmein:
  • Komplett ausgeschilderte Strecke

 

Allgemein, News, Vorankündigungen

1 Kommentar to “25.11.2012, CTF”

  1. Daniel says:

    Wie schon letzte Woche beschrieben, erkennen die Radsportclubs in NRW nicht den Markt, den man mit Countrytourenfahrten in den Monaten November/Dezember bedienen könnte. Darum empfehlte ich wieder eine von 14 Cotuntrytourenfahrten, die in unserem Nachbarland, den Niederlanden, stattfinden.

    Am Sonntag kann man in Varsseveld (liegt bei Lichtenvoorde nahe der deutschen Grenze bei Bocholt) am Achterhoek Wieler Spektakel teilnehmen.

    http://www.achterhoekwielerspektakel.nl/

    Wie der Name schon sagt, ist dies nicht wie so oft bei uns, eine Veranstaltung von alten Herren für alte Herren, sondern eine schöne Countrytourenfahrt eingebettet in ein Crossrennen und ein Fanclubtreffen von Robert Gesink. Die Mannschaft von Rabobank wird in diesem Jahr wohl nicht mehr so stark vertreten sein, aber vielleicht fährt Lars Boom (ehemaliger Crossweltmeister) wieder mit den CTF Teilnehmern. Zudem wird in der Kneipe, die wieder Startpunkt der CTF sein wird, auch ein Downhillrennen stattfinden. Die Kneipe ähnelt sehr dem Dorf Münsterland in Legden. Da wird richtig schön von der Empore runtergebrettet. Sehr sehenswert.

    Zudem findet für den Nachwuchs auch ein Mountainbiketraining statt. Die Stiftung heißt Kanjers for Kanjers. Also eine Teilnehme
    ist absolut lohnenswert. Ich werde jedenfalls am Sonntag dort auflaufen.

    Schönes Wochenende

    Daniel

Kommentieren.

Sie müssen angemeldet sein um diesen Beitrag zu kommentieren.