RSC Werne, 2. Veranstaltung WWBT 2017

Jan 16, 2017 0 Kommentare von

Hallo Radsportfreunde/Innen,

Am Sonntag den 15.01.2017 stand der 2. Lauf der WWBT 2017 beim RSC Werne für mich auf dem Programm.

Folgend findet Ihr wieder den Veranstaltungs-Check mit allen Infos und danach den Bericht/Fotos zu meinem Tag bei der WWBT.

Viel Spaß dabei,

Dieter

9

 

 

Video von Alex. Super schön geworden!!!
https://www.youtube.com/watch?v=4V4leMrJan0

 

 

Veranstaltungs-Check

IMG_0540

RCTF RSC Werne 79 e.V.,

Startort: Goetheweg 12, 59368 Werne, Anne-Frank-Gymnasium,  Startzeit: 10-12 Uhr, Kontrollschluß 15 Uhr.

Strecken: 32/ 52/ 63/ 85 km, GPS Daten: http://rsc-werne.de/?page_id=131

Die Strecken führen über Straßen, Wirtschaftswege, Wälder und kleine Trails durch die Region des Münsterlandes rund um Werne. Das Gelände ist von leichten Wellen geprägt. Die Streckenführung ist so gewählt, daß Einsteiger, sowie auch ambitionierte Fahrer auf ihre Kosten kommen. Auf dem Sportplatz der K1/K3 gibt es Toiletten! Die Ausschilderung ist, wie man es beim RSC Werne und den Veranstaltungen der WWBT gewohnt ist, hervorragend!

Weitere Infos: Die Verpflegung am Start-/Zielort: Würstchen, Erbsensuppe, Kuchen, Brötchen, warme und kalte Getränke. An der K1/K3: süße und herzhafte Brote, Kuchen, Kekse, Schokolade, usw., sowie Tee und Brühe. Super toll gemacht und einen riesen Respekt an den RSC!

Im Umfeld des Startortes gibt es reichliche Parkplätze. Die Anmeldung ging trotz über 740 Startern recht zügig voran. Vier Anmeldetische mit Scan&Bike.

IMG_0542IMG_0544

 

Fazit: Die Verantwortlichen des RSC Werne und der Winter-Bike-Trophy haben auch 2017 wieder eine hervorragend organisierte Veranstaltung, mit schönen Strecken auf die Beine gestellt. Für 2018 würden wir uns wünschen, daß die 65 km Runde eine Stunde länger offen bleibt und der Kontrollschluß auf 16 Uhr verlängert wird. Dies ermöglicht auch Fahrern, mit einer Anreise über 100 km, entspannter auf die Strecke zu gehen und sich noch ein bisschen mit Radsportfreunden vor dem Start auszutauschen.

 

Mein Tag in der Mocke

Früh wars. 6 Uhr aufstehen, 8 Uhr ins Auto und über die A46/A1 rund 110 km nach Werne zum Startort. Na ja, was macht man nicht alles, wenn man den Radsport liebt.

Vor Ort hieß es dann erst einmal alte Radsportfreunde begrüßen, töttern, einchecken und den üblichen Kaffeetest vornhmen.

IMG_0539

IMG_0546

Irgendwie hatten Ralf und ich uns am Start verpaßt. (Wie ich erst am Abend mitbekam, war Ralf gestürzt und mußte die Tour abbrechen. VG und gute Besserung!) Hm, echt schade. Hatte mich gefreut mit ihm die 80er Runde zu rocken. Die ja leider nur mit GPS Daten zu fahren war. OK, also mit Peppi auf die Strecke bis zur K1. Jepp, war super und hat riesen Spaß gemacht sie wieder zu sehen und ausgiebig zu töttern.

IMG_0557

 

IMG_0552An der K1 trafen wir dann auf Liki und Hubert von den Radsportfreunden aus Freckenhorst. Da Peppi die kleine Runde führ, beschlossen wir drei dann zusammen die längere Strecke zu rocken. Leider war irgendwie die 65er Runde schon abgeschildert, so daß wir dann auf die 50er gingen.

IMG_0571 IMG_0575

Mit viel Spaß und einem Schnitt von 20 km erreichten wir, nach einer Stempelkontrolle und 21 km Teilabschnitt, wieder die Kontrolle am Sportplatz.

IMG_0577 IMG_0560

Hier hieß es für uns nochmals töttern, jede Menge leckere Verpflegung genießen und dann gemeinsam ab in Ziel nach Werne.

Im Ziel war noch ein kleines Foto-Shoting von den „Drei Helden der Mocke“ angesagt und dann ausgiebiges töttern mit alten und neuen Radsportfreunden.

IMG_0582

Viele Grüße an Peppi, PhoTone, Alex, Olli, Liki, Hubert, alle alten und neuen Radsportfreunden, die Werner und natürlich den verpaßten Ralf, Dieter

 

                                        Impressionen vom Tag

IMG_0541 IMG_0547 IMG_0548 IMG_0551 IMG_0553 IMG_0555 IMG_0559 IMG_0561 IMG_0572 IMG_0574 IMG_0579 IMG_0585 IMG_0591

Allgemein, CTF 2017, News
0 Kommentare zu “RSC Werne, 2. Veranstaltung WWBT 2017”

Kommentieren.

Sie müssen angemeldet sein um diesen Beitrag zu kommentieren.