RTF der DJK Tusa 06 Düsseldorf

Apr 11, 2016 0 Kommentare von

Hallo Radsportfreunde/Innen,

hier der Veranstaltungs-Check zum „ Rhein-Erft Giro“ der Radsportabteilung der DJK Tusa 06 Düsseldorf vom 09.04.2016.

Da ich bei meinem neuen Verein Tusa selber im Einsatz war, gibt es diesmal keinen pers. Bericht/Bilder vom Tag.

DSCF3195

Gefühlte 1.000.000 Brote geschmiert und belegt!!!

Viele Grüße,

Dieter

www.bikecomnet.de

8

Veranstaltungs-Check

Veranstaltungsname: Rhein-Erft Giro
Typ: BDR-Generalausschreibung Radtourenfahrten
Datum: Sa. 09.04.2016
Landesverband: NRW
Veranstalter: DJK TuSA 06 e.V., Radsportabteilung
Startort: Fleher Str. 224b, 40223 Düsseldorf
Startzeit: 10:00 bis 12:00
Kontrollschluß: 16 Uhr
Strecken: 46/77/113 km

Streckenübersicht: Link (GoogleMaps, alle Strecken und Kontrollen)
Strecke 1: 46km (45,44km, flach, 255hm)
GPX-Download    KML-Download
Strecke 2: 77km (76,60km, wellig, 465hm)
GPX-Download    KML-Download
Strecke 3: 113km (112,49km, wellig, 615hm)
GPX-Download    KML-Download

Punkte: 1/2/3
Startgeld: vier/sechs Euro
Parkplätze: direktes Umfeld etwas wenige Möglichkeiten, jedoch Aldi- und Lidel-Parkplätze in der nächeren Umgebung
Anmeldung: einige kleine Schlangen
Verpflegung (am Start-/Zielort): Kuchen, belegte Brötchen, Kaffee, Wasser, Cola, Grillgut, usw.
Verpflegung (Kontrollstellen): Prinzen-rolle, Waffeln, versch. belegte Brote, Zwiebelkuchen und Getränke.
Streckenführung: Sehr gut gewählt und flüssig zu fahren. Man merkte auf jedem Meter, daß die Veranstalter selber aktive Radsportler sind.
Streckenbelag: hervorragend zu fahrende Straßen und Radwege.
Streckenprofil: fast potten flach. Super gut zu fahren. Kleine Dellen und Brückenübergänge sind zu vernachlässigen.
Region: Sehr schöne Radsportregion rund ums Tagebaugebiet bei Grevenbroich und dem „Linken Niederrhein“!
Ausschilderung: super gut
Toiletten auf den Kontrollen: An zwei Kontrollen.
Start-Zielort: Duschen und Sanitärräume sind reichlich vorhanden. Die Sportanlage der DJK Tusa bietet hervorragende Möglichkeiten zum Verweilen und Entspannen.
Duschen: im hervorragenden Zustand.
Organisation der Veranstaltung: absolut hervorragend.
Teilnehmerzahl: 816 Teilnehmer.
Pokale:
Kontakt: Uwe Gormanns, 0176/7784961, radsport@tusa06.de
Internet:

www.tusa06.de/rs.htm

Bericht RTF aus 2015:

http://www.bikecomnet.de/allgemein/rtf-rhein-erft-giro-11-04-2015-djk-tusa-06-duesseldorf-radsportabteilung/

Fazit:

Die Region ist für den Radsport bestens geeignet. Schöne Strecken rund um den Tagebau und durch den „Linken Niederrhein“ lassen das Herz von Freizeitsportlern, genauso wie das ambitionierter Fahrer, höher schlagen.

Der Startplatz ist bestens gewählt und lädt zum Verweilen ein. Die Kontrollen bieten die Möglichkeit zu einer entspannten Pause und neben der normalen RTF Verpflegung gibt es auch belegte Brote und einige kulinarische Überraschungen.

Durch die hervorragenden Rahmenbedingung für die Radsportabteilung der DJK Tusa Düsseldorf, kann sich diese Veranstaltung zum absoluten High Ligh im Radsportbezirk Düsseldorf entwickeln.

Also, unbedingt für 2017 vormerken.

Impressionen von der K2!

DSCF3171

DSCF3204 DSCF3202 DSCF3201 DSCF3197 DSCF3196 DSCF3194 DSCF3189 DSCF3187 DSCF3182 DSCF3181 DSCF3180 DSCF3179 DSCF3178 DSCF3177 DSCF3173 DSCF3172

 

 

 

 

 

 

Impressionen vom Tag und der K3!

https://drive.google.com/folderview?id=0BwcbSa1LJwrgdmVhdkN6VFVCMHM

 

 

 

 

 

 

Allgemein, News, RTF 2016
0 Kommentare zu “RTF der DJK Tusa 06 Düsseldorf”

Kommentieren.

Sie müssen angemeldet sein um diesen Beitrag zu kommentieren.