1. Ranglistenwettbewerb im Kunst- und Einradfahren in Neersen

Jan 30, 2015 0 Kommentare von

Mit insgesamt 19 Sportler fuhren die Falken, am vergangenen Wochenende nach Neersen um dort am ersten Ranglistenwettbewerb teilzunehmen. Leider konnten aus gesundheitlichen Gründen einige Sportler nicht an den Start gehen.

Bei den Schülerinnen D (bis 8 Jahre) konnte Ina Terhorst nach einer sauber ausgefahrenen Kür ganz oben auf dem Podest stehen. Ihre Vereinskollegin Hannah Koenen belegte hier den 3. Platz und Alina Löcher wurde 5.

In der männlichen Klasse Schüler D belegte Kai Schaffers, 4 Jahre, einen super 3. Platz.

Im 1er Kunstradfahren Schülerinnen C (bis 10 Jahre) belegte Sophie Muellemann den 5. Platz, gefolgt von ihrer Schwester Lara Muellemann.

Bei den Schülern C, belegte Tim Schaffers den 1. Platz.

In der Klasse Schülerinnen A (bis 12 Jahre) wurde Sarah Adamaschek mit persönlicher Bestleitung dritte und Jana Terhorst wurde 5.

Sarah Kresse wurde bei den Schülerinnen A (bis 14 Jahre) erste, gefolgt von Julia Kühnast, die zweite wurde.

Timo Kresse der sein erstes Turnier in der Junioren Klasse fuhr, wurde mit persönlicher Bestleitung zweiter.

Im 2er Kunstradfahren der Junioren belegten die Geschwister Kresse den 1. Platz.

Auch die Einradfahrer verließen erfolgreich die Fläche, hier wurde die 4er Schülerinnen Mannschaft mit Verena Nilkens, Maren Heister, Johanna Wilbers und Julia Kühnast erster. Auch im 6er Einradfahren der Schülerinnen stand der RSV „Falke“ Kervenheim-Kevelaer, mit den Sportlern Nilkens, Maren Heister, Johanna Wilbers, Johanna Velmans, Sarah Kresse und Julia Kühnast, ganz oben auf dem Podest.

Am nächsten Sonntag, geht es für einige Falken zum Turnier nach Knetterheide, bevor es am 08.02.2015 zu den Bezirksmeisterschaften nach Schiefbahn geht, um dort die Fahrkarte für die jeweiligen Landesmeisterschaften zu lösen.

Viele Grüße,

Eure Angelika Achten

Kai Schaffers, mit dem 1. Vors. des Radsportbezirk Krefeld Ina Terhorst - Kopie

Allgemein, Kunstradfahren, News
0 Kommentare zu “1. Ranglistenwettbewerb im Kunst- und Einradfahren in Neersen”

Kommentieren.

Sie müssen angemeldet sein um diesen Beitrag zu kommentieren.