01.12.2013, geführte Permanente des RSV Dortmund-Nord, „Rund in Dortmund!“

Dez 03, 2013 1 Kommentar von

Liebe Radsportfreunde/Innen,

was macht man am 1. Advent?

Richtig, mit netten Radsportfreunden/Innen eine gemütliche Runde Biken. Gesagt, getan. Jochen Noll bot eine geführte CTF Permanente quer durch Dortmund an.

Unsere Gruppe macht 14 Fahrer und einen Dame aus. Wir kamen aus Bochum, Hamm, Werne, Düsseldorf und Dortmund  um gemütlich durch Dortmund zu Crusen.

Die Strecke führte durch Stadteile von Dortmund, Feldwege, Wälder, Parks und natürlich auf eine Halde mit einem kleinen Bikepark, sowie einen tollen Blick über Dortmund und die angrenzenden Regionen.

Zum Abschluß servierte uns Jochen noch selbstgebackenen Kuchen, Tee, Orangensaft und Bier.

Jeep, ein toller Tag mit super netten Leuten und einer tollen Tour rundete den 1. Advent ab.

Viele Grüße an alle Teilnehmer und vielen Dank an Jochen,

Dieter

 bikekomnet_bild

 

 

 

CTF-Permanente “Rund in Dortmund”

Distanz: 34 km
Punkte: 2
Jochen Noll: Streckenbeschreibung

34 Kilometer „Rund in Dortmund“

Viel Grün bietet diese Runde, obwohl man sich gar nicht so weit vom Zentrum der zweitgrößten Stadt NRW´s entfernt. Mitten in der Nordstadt geht´s los, vorbei am Nordmarkt, dem Brauereimuseum, dem Museum für Naturkunde und schon ist man im Fredenbaumpark. Mitten durch die grüne Lunge des Norden´s erreicht man bald den Dortmund-Ems-Kanal und das Ruderleistungszentrum (u.a. Heimat des Deutschlandachters)

Hier ist dann auch bald der Höhepunkt der Tour in Sicht: Der Deusenberg. Oben gibt´s eine schöne Aussicht über die Stadt und einen Mountainbike-Parcours. Nach schneller Abfahrt begleiten wir ein kurzes Stück die Emscher, biegen dann aber richtung Rahmer Wald ab. Wir durchqueren das große Waldgebiet welches fast bis zu unserem nächsten Ziel, dem Revierpark Wischlingen, reicht.

Weiter über Dorstfeld überqueren wir bei der DASA (Deutsche-Arbeits-Schutz-Ausstellung) über die Regenbogenbrücke die A40. Die Dortmunder Uni lassen wir rechts liegen, links bietet sich eine schöne Sicht auf das Westfalenstadion. Bald erreichen wir wieder den Flusslauf der Emscher. Diesem folgen wir, vorbei am Westfalenpark, bis kurz vor Hörde. Hier führt uns dann eine wunderschöne Trasse wieder in die Nordstadt.

http://www.gpsies.com/map.do;jsessionid=6E19B8DA1CD788A137746365BD6D83B2?fileId=dwxhatdiylnwnkqr

 Impressionen vom Tag:

Unsere Gruppe auf dem Deusenber.

Unsere Gruppe auf dem Deusenber.

Mountainbiken auf dem Deusenberg.

Mountainbiken auf dem Deusenberg.

Mountainbiken auf dem Deusenberg.

Mountainbiken auf dem Deusenberg.

Mountainbiken auf dem Deusenberg.

Mountainbiken auf dem Deusenberg.

Jochen in Action!

Jochen in Action!

On Tour.

On Tour.

Tchnische Pause!

Tchnische Pause!

Kuchen, Tee und kalte Getränke bei "Radsport Noll!"

Kuchen, Tee und kalte Getränke bei „Radsport Noll!“

Hm, lecker.

Hm, lecker.

Essen, Trinken, Töttern, Stöbern!

Essen, Trinken, Töttern, Stöbern!

Allgemein, Nachberichte, News

1 Kommentar to “01.12.2013, geführte Permanente des RSV Dortmund-Nord, „Rund in Dortmund!“”

  1. Daniel says:

    Jochen im Olaf Ludwig Gedächtnistrikot und Peter mit Bitburger 0,0. Das sind doch immer schöne Bilder. Schaun mer mal, wann die anderen beiden Touren angeboten werden. Dann laufe ich vielleicht auch mal wieder auf. An der Getränkeauswahl können wir ja noch ein wenig feilen.

    Schöne Adventszeit

    Daniel

Kommentieren.

Sie müssen angemeldet sein um diesen Beitrag zu kommentieren.